Tagungen & Infos

Absage Veteranentag 2021 in Brunnadern

Der auf Sonntag, 12. September 2021 verschobene 56. Veteranentag in Brunnadern findet definitiv nicht statt. Nach Abwägung der Sachlage musste dieser Entscheid getroffen werden.

 

Wir wünschen allen einen gesunden Sommer. Der 57. Veteranentag findet ordnungsgemäss am Auffahrtsdonnerstag, 26. Mai 2022 im Kreis Fürstenland in Bernhardzell statt.

 

In Kürze wird der SGBV über die ausstehenden Ehrungen kommunizieren.

Fahnenübergabe bei der Veteranen Vereinigung

Die Veteranenfahne ist bei der Musikgesellschaft Brunnadern angekommen. Am Samstag, 01.05.2021 reiste eine Dreier-Delegation vom Rheintal ins Neckertal.

 

An der 54. Tagung in Berneck wechselte die Veteranenfahne von der Blechharmonie Kirchberg zum 200-jährigen Musikverein Berneck. Dann kam Corona und änderte viel lieb gewordenes. Die 55. Tagung in Weesen musste abgesagt und die 56. Tagung in Brunnadern bereits in den Spätsommer 2021 verschoben werden.

 

Der Präsident der Veteranen Vereinigung und seine Frau begleiteten den abtretenden Fähnrich Hanspeter Jäckli zur Fahnenübergabe nach Brunnadern. Nach zwei Jahren wechselte die Fahne vom Rheintal ins idyllische Brunnadern auf 654 m. ü. M. am Fusse der Wasserfluh. Die Delegation wurde am Wohnort des neuen Fähnrichs Max Huser herzlich willkommen geheissen. Ein letztes Mal schwang Hanspeter Jäckli das Banner, bevor er es dem Veteranenpräsidenten zurückgab. Armin Breu übergab die Fahne dem Präsidenten der MG Brunnadern. Ruedi Lieberherr reichte die Fahne kurz nach 1400 Uhr seinem stolzen Fähnrich Max Huser weiter. Noch bevor der Regen einsetzte, waren die Fotos vom schlichten Akt im Trockenen. Dann gings für die Dankesbotschaften in den Wintergarten der Fam. Huser. Beim vorzüglichen Apero dankte Präsident Armin Breu dem abtretenden Fähnrich Hanspeter Jäckli und überreichte ihm eine Geschenkkiste mit Köstlichkeiten. Die offizielle Verabschiedung und der gebührende Dank erfolgen an der Tagung im Spätsommer in Brunnadern. Bei ausgiebigen Gesprächen und köstlicher Bewirtung endete die längste Fahnenübergabe der Veteranen Vereinigung kurz vor Mitternacht. Herzlichen Dank an Rita und Max Huser für die Gastfreundschaft.

 

Seit wenigen Tagen bringt Max Huser auf der neuen B-Postmarke der Veteranen Vereinigung frischen Wind in die Briefkästen. So hoffen wir, dass wir Euch unseren Fähnrich am 56. Veteranentag am 12. September 2021 in Brunnadern auch persönlich vorstellen dürfen.

 

Bis dahin wünschen wir allen einen schönen Sommer und bleibt gesund.

 

Fotos der Fahnenübergabe

Briefliche Abstimmung

Aufgrund der besonderen Situation hat sich der Vorstand der Veteranen Vereinigung zu einer ausserordentlichen Lösung entschieden und über die offenen Geschäfte schriftlich abstimmen lassen. Von insgesamt 108 verschickten Abstimmungsunterlagen kamen 96 ausgefüllt zum Wahlbüro zurück. Sämtliche Stimmzettel waren gültig und alle Geschäfte wurden einstimmig angenommen. Die Auszählung erfolgte am 07.05.2021 in Nesslau unter Aufsicht der Sekretärin Doris Gmür.

 

Die Geschäfte im Überblick:

 

  • Kurzfassung Protokoll 2019, Berneck
  • Bericht der Kassierin für die Jahre 2019 und 2020
  • Revisorenbericht 2019
  • Revisorenbericht 2020

 

Der Vorstand bedankt sich bei den Obmännern und Obfrauen für die fristgerechte Rücksendung der Unterlagen und den zwei Stimmenzähler für die gewissenhafte Auszählung der Wahlzettel.