St. Galler
Blasmusikverband SGBV

Kantonales Musikfest

Im Zentrum des St. Galler Kantonal Musikfestes steht der musikalische Wettbewerb. Er dient der Förderung der Blasmusik allgemein und soll das Leistungsvermögen der teilnehmenden Vereine anheben und festigen. Die teilnehmenden Vereine sollen im Wettbewerb ihren Leistungsstand prüfen und vergleichen können.

 

Das Zusammengehörigkeitsgefühl unter allen Blasmusikausübenden soll durch ein entsprechendes Rahmenprogramm gefördert und gestärkt werden. Für die einzelne Musikantin und den einzelnen Musikanten ermöglicht dieser Anlass, nebst der musikalischen Herausforderung, ebenso eine Erweiterung des Beziehungsnetzwerkes. Neue Kontakte zu anderen Sektionen können geschlossen und vertieft werden.

 

(Auszug aus "Leitfaden Durchführung KMF")


15. St. Galler Kantonalmusikfest "TOPof19" in Lenggenwil

Samstag/Sonntag, 25./26. Mai 2019

Am ersten Wochenende des 6-Tage-Festes fand das St. Galler Kantonalmusikfest statt. Die Konzertlokale befanden sich in Niederhelfenschwil, Zuckenriet-Sproochbrugg und Lenggenwil. 78 Vereine mit über 3000 Musikantinnen und Musikanten haben sich im Wettbewerb gemessen, dabei sind auch die gemütlichen Stunden im Kreise der St. Galler Blasmusikfamilie nicht zu kurz gekommen.

 

Ranglisten Samstag

Ranglisten Sonntag

Fotos KMF 2019 Lenggenwil

Offizielle Webseite TOPof19