St. Galler
Blasmusikverband SGBV

Infoseite SGBV Coronavirus

Aufgrund der letzten Lockerungen durch den Bundesrat ist ein Proben- und Konzertbetrieb für Musikvereine unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes möglich.

 

Die Hauptpunkte sind folgende:

 

  • Maximal 1000 Personen dürfen am Anlass teilnehmen
  • 1.5m Mindestabstand, kein Händeschütteln, kein Umarmen, etc.
  • Hygiene, wie Hände waschen und Desinfektion
  • Wer sich nicht gesund fühlt, bleibt zuhause
  • Korrekte und vollständige Präsenzliste zur Rückverfolgbarkeit per Contact Tracing *
  • Download, Installation und Aktivschaltung der SwissCovid-App fürs Contact Tracing *
  • Tragen von Masken, zb. bei Sitzungen in engeren Räumen, für Konzertbesucher, etc. *

 

* = ergänzende Massnahmen, wenn Abstandsregel nicht eingehalten werden kann

Der Schweizer Blasmusikverband hat ein Schutzkonzept für den Probenbetrieb und Konzerte erstellt. Diese Dokumente werden regelmässig aktualisiert.

 

Schutzkonzept für Proben und Konzerte vom 22. Juni 2020

Schutzkonzept – Merkblatt vom 22. Juni 2020

Detailliertes Schutzkonzept vom 8. Juni 2020

Detailliertes Schutzkonzept (Zusammenfassung) vom 29. Juni 2020

 

Bleibt gesund, mutig und trotzdem rücksichtsvoll.

 

Euer St. Galler Blasmusikverband



Der St. Galler Blasmusikverband lehnt jegliche Verantwortlichkeit und Haftung im Zusammenhang mit Veranstaltungen der Kreisvereine ab. Für die "coronakonforme" Durchführung von Proben und Konzerten ist ausschliesslich jeweils ausschliesslich der Organisator des Anlasses verantwortlich.

 

Update vom 15.07.2020

 

St. Galler Blasmusikverband

Ressort Kommunikation

 

Michael Brunner

071 755 07 70

michael.brunner@dont-want-spamsgbv.ch